Steuern in Deutschland für Einzelpersonen

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


boza

90, female

Posts: 34

Steuern in Deutschland für Einzelpersonen

from boza on 11/24/2021 01:28 PM

Steuern in Deutschland für Einzelpersonen.
Nach der lokalen Gesetzgebung gelten alle Bürger und Einwohner in der BRD als Steuerzahler, wenn sie mehr als sechs Monate im Jahr auf dem Territorium der Republik gelebt haben. Diese Personen sind verpflichtet, die entsprechenden Transaktionen an die Staatskasse zu machen, wenn sie während ihres Aufenthalts im Land einen Gewinn erzielt oder eine aktive Geschäftstätigkeit durchgeführt haben. Wenn ein solcher Gewinn nur von einem Gehalt kam, wird die Steuererklärung vom Arbeitgeber des Steuerzahlers eingereicht. Wenn der Gewinn nicht nur aus dem Gehalt, sondern auch aus anderen Quellen kam, dann legt der Arbeiter in diesem Fall eine Erklärung vor, in der sowohl die Gehaltszahlungen als auch die zusätzlichen Steuern in Deutschland für natürliche Personen aus anderen Einkommensquellen angegeben werden müssen.
Lesen Sie auch: Deutschland teilt Informationen über Bankkonten https://gsl-news.org/544701-germaniya-podelitsya-informacziej-o-ban/
Einkommensteuer in Deutschland.
Dies ist die Hauptquelle der steuerlichen Abgaben in der Bundesrepublik Deutschland, da nach der Statistik der letzten Jahre, es macht bis zu 40% aller Steuereinnahmen in diesem Staat. Steuergegenstände können in diesem Fall Gewinne aus:
Arbeitstätigkeit bei der Einstellung;
geschäftsaktivität;
Erwerbstätigkeit von Selbstständigen (freiberuflich);
vermietung oder Vermietung von beweglichen und unbeweglichen Immobilien.
Im Grundsatz wird die Einkommensteuer in Deutschland von Privatpersonen (Bürger und Einwohner) auf einer steigenden Skala mit einer Abstufung von 14% (für Menschen mit kleinen Einkommen) bis 45% (für Menschen mit sehr hohen Einkommen) erhoben. Der spezifische Zinssatz für diese Zahlungen hängt von der Steuerklasse des Kontrahenten und der Steuerzone ab, in der er sich bei seinem aktuellen Einkommen befindet.

Reply

« Back to forum