Latest posts

First Page  |  «  |  1  ...  1106  |  1107  |  1108  |  1109  |  1110  ...  1130  |  »  |  Last Search found 11291 matches:


Billis

45, male

Posts: 2

Re: EU-Finanzkommissar geht Griechenland-Krise an

from Billis on 01/12/2010 03:48 PM

Zu dem Kommentar mit Grossbritannien / USA / gebe ich dir vollkommen Recht.
Natürlich haben die Briten und die Amis interesse daran den Euro schlecht zu machen.
Schliesslich wollen die Briten ja den Pfund nicht eintauschen ...und wie schon richtig gesagt wurde........die ehem Weltwährung Dollar verliert immer mehr an interesse.

Aber......


Wie gern ich auch mein Land habe....alles schön und gut.......das war doch klar das es irgendwann mal passieren würde.
" Ihr seid doch bekloppt"..."oder arbeite du mal 11 Monate um 1 Monat nach Hellas zu kommen um zu leben"....konnte ich mir immer anhören.
Das Leben in Griechenland ist götterhaft.......paralies,mparakia,frappedakia,freddo....faiito ...alles schön und wunderbar.

Aber .... während ich hier in D bei einem Alkoholvergehen meinen Führerschein los bin für 12 Monate und anschliessend mit MPU und Strafgeldern locker 4000 Euro blechen muss...reicht es in GR wenn du einen kennst der einen kennt der ne gute Stelle in der Verwaltung hat.
Für den Betroffenen natürlich gut .....aber für den Staat....der ausschliesslich aus der Agrarwirtschaft und dem Tourismus Geld bezieht ...ist das Shit.Die Kohle fehlt!!!!!!

Dazu kommt noch das die , die in den Öffentlichen Diensten Arbeiten den grössten Anteil der arbeitenden in GR ausmacht.
Ta dorakia ktlp was du angesprochen hast kommt ja noch dazu.
Ich frage mich ...für was?

Bis vor einigen Jahren konnte man als Polizist oder Feuerwehrmann mit 45 Jahren in RENTE!!!!!!!!! HALLOOOOOOO wo gibt es denn sowas noch????? Und mit dem EFAPAX haben die sich noch den Arsch zugestopft...........

Halloooooo???? Apo pou olla afta ta lefta ??????? Apo tis ntomates kai ta bambakia????? ganz bestimmt nicht.

Bsp.Egnatia Odos.

Es gibt einige Stellen da ist die Autobahn ziemlich schmal in GR.
Vorgeschrieben sind aber bestimmte Masse von der EU.Und die Fördergelder aus EU-Kassen waren auch dafür ausgelegt........3

3 Mal darfst du raten warum es an einigen Stellen schmaler ist...( Teer und Arbeitslohn gespart )............

....ein kleines Strandhaus gefälligst?

Wenn GR das in den Griff kriegt dann würde alles auch ganz anders aussehen.
Wir müssen keine Exportweltmeister sein wie die Deutschen..........nur ( einigermassen ) Korrekt. E esto re ligo re pousti...gia ta matia mono re gamoto........to paraxesame........

Ich kann die Deutschen verstehen........wenn die uns jetzt helfen...kommen übermorgen die Rumänen und dann die Bulgaren.......die piranhas warten jetzt nur drauf.
Die Zigeuner sind in den Startlöchern.......deswegen hälts sich Deutschland zurück.

ego edo eimai.....esy?

Reply

Kefalonitissa
Deleted user

Re: EU-Finanzkommissar geht Griechenland-Krise an

from Kefalonitissa on 01/12/2010 11:27 AM

Und da wir es gerade mit der Politik haben, noch eine Anmerkung:

Ich habe es früher schon einmal gesagt: Politik ist ein schmutziges Geschäft und Politik darf man nie im Kleinen sehen sondern immer nur im Großen.

Griechenland ist, als schwächstes Mitglied der EU-Zone, momentan ein Spielball zwischen England und Deutschland.

Deutschland will mit Hilfe des Beispiels Griechenlands beweisen, dass die Euro-Länder stark sind und mit dieser "Krise" fertig werden
England/Großbritannien will beweisen, dass der Euro Scheiße ist und dass es sich nicht lohnt, den Euro auch in England einzuführen.

Und komischerweise sind nun alle "Rating-Agenturen", (das sind die Agenturen, die bestimmen, ob Griechenland noch kreditwürdig ist oder nicht), englische oder amerikanische Agenturen (auch den USA gefällt es natürlich, wenn der Euro schwach ist und ihr Dollar dafür stärker).
All diese Dinge sollte man immer im Kopf haben, wenn man Zeitungsartikel über Griechenland liest.

Reply

Kefalonitissa
Deleted user

Re: EU-Finanzkommissar geht Griechenland-Krise an

from Kefalonitissa on 01/12/2010 10:43 AM

Ja, ja, so viele Leute wollen helfen, dass Griechenland spart....
so viele Leute zerreissen sich den Mund darüber, ob man Griechenland aus der Euro-Zone schmeißen soll oder nicht...
so viele Leute sagen, nein, nein, wir werden nicht helfen....

Diese guten oder schlechten Samariter vergessen dabei nur eines:
Bis zum heutigen Tag hat Griechenland nicht ein einziges mal um Hilfe gebeten, weder in Brüssel, in Berlin, in London oder Paris....

Und wenn die EU-Kommission nun "neue Sparempfehlungen" vorschlagen will, so zielen diese Empfehlungen vor allem auf Sparmaßnahmen gegenüber den kleinen Leuten (Renten sollen gekürzt werden, diverse Zusatzhilfen sollen abgeschafft werden, etc.). Bis jetzt verweigert sich die griechische Regierung und ich hoffe, sie bleibt standhaft! Man kann in vielen Bereichen sparen, aber es muß nicht immer nur zu Lasten der Bürger gehen!!!!

Reply

AppleHead

44, male

Posts: 64

EU-Finanzkommissar geht Griechenland-Krise an

from AppleHead on 01/11/2010 11:01 PM

EU-Finanzkommissar geht Griechenland-Krise an

artikel: http://www.handelszeitung.ch/artikel/Unternehmen-AWP_EU-Finanzkommissar-geht-Griechenland-Krise-an_664759.html

Reply Edited on 10/10/2010 08:08 PM.

AppleHead

44, male

Posts: 64

Bombe detoniert vor griechischem Parlament in Athen

from AppleHead on 01/10/2010 09:13 PM

Bombe detoniert vor griechischem Parlament in Athen

artikel: http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5gSwNBFzNRg41jIk26NZBXIgJ4EIA


ist doch schlimm sowas :#:

Reply Edited on 10/10/2010 08:09 PM.

Kefalonitissa
Deleted user

Re: Sturm im Mittelmeer

from Kefalonitissa on 01/08/2010 12:36 AM

Und jetzt warten wir alle auf das grosse Schnee-Chaos, das vorausgesagt wurde. Hier in Stuttgart hat es schon angefangen zu schneien....... wo schneit es noch?
Aber an Griechenland wird der (Schnee-)Winter dieses Jahr wohl vorbeigehen. Auf Kefalonia waren es heute 24°C und selbst jetzt in der Nacht hat es noch 12°C. Frühling!

Reply

Kefalonitissa
Deleted user

Re: Backrezept gesucht

from Kefalonitissa on 01/08/2010 12:27 AM

Ein grosses Danke noch einmal für das Rezept.
Ich habe es noch in der Silvesternacht gebacken und kurz nach Mitternacht war der Kuchen schon weg. Es hat der ganzen Familie super geschmeckt ;-) Die Glücksmünze ging dieses Jahr an ....... (ist mein Geheimnis ;-)

Reply

silencer

64, male

Posts: 3

Re: Μιλαμε τη γλωσσα μας;

from silencer on 01/07/2010 12:26 PM

Also, ich war für ein paar Monaten in beruflich in China!

Ich musste meine Visitenkarten auf chinesisch extra drucken lassen ( was genau auf den Karten geschrieben war, weiß ich bis heute noch nicht!da).

Des Weiteren, ich ich hatte einen Taxifahrer rund um die Uhr auf Standby (extra aus Deutschland über eine Agentur gebucht).
Sein Englischkenntnisse waren zum kotzen. Er musste seine Sätze oft mehrmals wiederholen, damit ich oder die Anderen ihn überhaupt verstehen.
Sein Hauptaufgabe war (außer uns zu fahren), Restaurants westlicher Herkunft aufzusuchen, da keiner von uns Hundefleisch essen wollte *schüttel*

Tja.... Ich habe mir geschworen, nie wieder China!

Reply

Lukoma

59, female

Posts: 1

Re: Hobby Moderatoren und DJ(ane)s gesucht

from Lukoma on 01/06/2010 10:32 PM

Hey in neu hier im Forum,ich hätte da für euch ewas,wo ihr mal rein hören solltet. Mein Bekannter aus Griechenland macht seit einigen Tagen sein eigenes Programm mit sehr schöner Musik. Englisch und Griechsch er macht es erstmal stunde weise aber echt gut. Euer Lukoma. www.galaxyvoice.listen2myradio.com

Reply

AppleHead

44, male

Posts: 64

Sturm im Mittelmeer

from AppleHead on 01/03/2010 05:59 PM

SONNTAG, 03. JANUAR 2010, 09:54 UHR

Sturm im Mittelmeer

Nach frühlingshaften Feiertagen haben stürmische Winde im östlichen Mittelmeer die Schifffahrt behindert. In der Ägäis mussten alle Fahrten der Fähren nach Kreta eingestellt werden. Starke Südwestwinde führten in Westgriechenland dazu, dass der Meeresspiegel anstieg und mehrere Häfen überflutet wurden. Verletzt wurde niemand, es seien aber erhebliche Schäden entstanden. Weihnachten und Neujahr waren in Griechenland Rekordtemperaturen gemessen worden. Der extremste Fall: Nahe der kretischen Hafenstadt Chania wurden Silvester 30,4 Grad gemessen, teilten Meteorologen mit.

quelle. BILD

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  1106  |  1107  |  1108  |  1109  |  1110  ...  1130  |  »  |  Last

« Back to previous page