Behandlung von ungelösten Schmerzen im unteren Rückenbereich mit plättchenreichen Plasma-Injektionen

Written by dimitrios55 on 27. April 2021 18:10 o'clock

    

Hintergrund : Thrombozytenreiches Plasma (PRP) ist eine nicht-invasive Methode, die seit zwei Jahrzehnten zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird. Basierend auf unserer Forschung gab es keine Veröffentlichungen, die die Wirkung von PRP auf ungelöste Schmerzen im unteren Rückenbereich untersuchten. Das Ziel dieser Studie war es, die klinischen Ergebnisse von Patienten zu berichten, die PRP-Injektionen zur Behandlung ungelöster Schmerzen im unteren Rückenbereich erhielten.




Methoden : 67 Patienten erhielten eine Serie von einer, zwei oder drei PRP-Injektionen in die Bänder, Muskeln und Faszien, die die Lendenwirbelsäule umgeben. Patienten, die zwei Behandlungen erhielten, erhielten Injektionen im Abstand von durchschnittlich 24 Tagen, und Patienten, die drei Behandlungen erhielten, erhielten Injektionen im Abstand von durchschnittlich 20,50 Tagen. Die Ausgangs- und Nachbehandlungsergebnisse von Ruheschmerzen, aktiven Schmerzen, Funktionsskala der unteren Extremitäten und dem Prozentsatz der Gesamtverbesserung wurden mit dem Ausgangswert und zwischen den Gruppen verglichen.

Ergebnisse : Patienten, die eine PRP-Injektion mit speziellen PRP Röhrchen erhielten, berichteten über eine Gesamtverbesserung von 36,33% und zeigten signifikante Verbesserungen bei der aktiven Schmerzlinderung. Dieselben Patienten zeigten Verbesserungen des Ruheschmerz- und Funktionswertes, jedoch waren diese Ergebnisse statistisch nicht signifikant. Patienten, die eine Reihe von zwei und drei Behandlungen erhielten, zeigten eine signifikante Abnahme der Ruheschmerzen und der aktiven Schmerzen und berichteten von einer Gesamtverbesserung von 46,17% bzw. 54,91%. Darüber hinaus konnten sie tägliche Aktivitäten mit weniger Schwierigkeiten als vor der Behandlung ausführen.

Schlussfolgerungen : Diese Ergebnisse zeigen, dass PRP-Injektionen ein praktikabler konservativer Ansatz zur Behandlung von Rückenschmerzen sein können. Zusätzliche Untersuchungen sind erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Comments

There are no comments yet!